Geoeff.net Shirtmanufaktur

Rothenburger Str. 11
01099 Dresden

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
14 - 20 Uhr

Telefon

0351 257 12 60

E-Mail

info(at)geoeff.net

Patches

Aufnäher haben eine sehr sehr lange Tradition; seit Jahrhunderten sind sie beispielsweise eine einfache Möglichkeit, vornehmlich dienstliche Rangordnungen mehr oder weniger formalisiert optisch darzustellen.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden zum Beispiel im Rahmen der Protestbewegungen die üblicherweise zur dienstlichen Kennzeichnung verwendeten Aufnäher in anderer Form auch für andere Darstellungen verwendet. In ihrer heutigen Verbreitungsform wurden Aufnäher erstmals Ende der 1970er und Anfang der 1980er bekannt. Ihre größte Verbreitung fanden sie in der der so genannten Bay-Area-Thrash-Zeit (von 1983 bis 1989). So werden anlässlich besonderer Ereignisse (z. B. Jubiläum eines Motorradclubs, Festival usw.) an das Ereignis angepasste Aufnäher an die Besucher verkauft und stellen für diese dann ein dauerhaftes Erinnerungsstück dar. Es gibt auch Aufnäher, die allgemein die Zugehörigkeit oder Freundschaft zu einem Club symbolisieren.

Bei Uniformen sind sie Träger der Gruppenzuordnung und der Rangordnungsinformation, in der Metal-Szene werden Aufnäher auf Jeanskutten und Rucksäcken getragen, in der Punk-Szene zieren sie Jacken, Hosen, sonstige Kleidungsstücke und Rucksäcke. Als Aufnäher-Motive sind vorwiegend Schallplattencover, Bandfotos oder -logos und diverse Parolen zu finden. In der Rockerszene prägen Aufnäher die Kutten der Motorradfahrer. Kutten mit Aufnähern sind auch unter Fußballfans verbreitet.

Inzwischen können individuelle Aufnäher gefertigt werden. Diese werden als Custom Patches bezeichnet. Besonders beliebt sind dabei Aufnäher mit Motiven von Bands, die selbst keine Patches besitzen oder vertreiben.

Individuelle Aufnäher fertigen wir schon ab 10 Stück (Sie müssen alle gleich sein). Bitte lasst Eure Daten von uns vorab kostenlos Prüfen. Es fallen Vorkosten für das Erstellen der Stickdatei an.

Für individuelle Anfragen/Angebote benötigen wir Eure Datei zur Ansicht.

 


Banner
Banner
Banner
Banner